Dr. med. Ingrid Stocker Gynäkologie Goetheplatz

Tumornachsorge

Nach der Diagnose einer gynäkologischen Krebserkrankung ist es uns wichtig, Sie kompetent und einfühlsam zu begleiten und zu betreuen. Die Begleitung während und nach der Therapie ist für uns eine sehr wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe.

Die Nachsorge erfolgt nach den aktuellen Empfehlungen der Deutschen Gynäkologischen Gesellschaft und der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie:

Zu Beginn der Nachsorge erfolgen die Nachsorgeuntersuchungen in der Regel in dreimonatigen Intervallen. Hier werden Tastuntersuchung der Brust und der Genitalorgane, sowie bei Bedarf Sonographie der Brust, transvaginale und abdominelle Sonographie durchgeführt. Ein allgemeiner körperlicher Status wird erhoben und weiterführende Untersuchungen, wie Mammografie oder die zusätzliche Vorstellung in einem onkologischen Zentrum, werden besprochen.

Neben der körperlichen Ebene bezieht die Nachsorge auch die psychosoziale Betreuung und Begleitung nach der schwierigen Zeit der Diagnosestellung und Behandlung mit ein.