Unerfüllter Kinderwunsch – wir klären die Ursachen.

Von einem „unerfüllten Kinderwunsch“ ist erst die Rede, wenn nach 12 – 18 Monaten ohne Verhütung und regelmäßigem Geschlechtsverkehr keine Schwangerschaft eingetreten ist.

Natürlich helfen und beraten wir bereits im Vorfeld, wie Sie zum Beispiel den Zeitpunkt des Eisprungs und damit eine bestmögliche Empfängnis ermitteln können.

Ferner klären wir die Ursachen der Kinderlosigkeit ab. Es können hormonelle, körperliche sowie seelische Störungen und Belastungen bei Frau wie Mann der Grund sein. Dabei führen wir Hormon- und Ultraschalluntersuchungen durch und ermitteln bei einer Spiegelung der Gebärmutter und Untersuchung der Eileiterdurchgängigkeit mögliche körperliche Ursachen. Je nach Befund, helfen wir ambulant weiter oder überweisen an ein Kinderwunschzentrum für eine mögliche In-Vitro-Befruchtung.

- Zurück -